veröffentlicht am 21.8.2017

Sabrina Fox

 
 
Ich hatte die große Ehre, am Wochenende Teilnehmerin eines wunderbaren Seminars bei Sabrina Fox zu sein. Immer schon wollte ich diese Frau, von der ich 2010 ein sehr inspirierendes Buch gelesen habe, persönlich kennenlernen, hatte ich doch irgendwie das Gefühl, dass sie meine Sprache spricht.
 
Und was soll ich sagen? Sie ist noch erfrischender, autenthischer, warmherziger, einfühlsamer, als ich es mir vorgestellt habe. Für mich ist Sabrina ein großes Vorbild, die ihre Spiritualität einfach lebt. Sie strahlt soviel Positives und Energiegeladenes aus, dass ich denke: so will ich auch werden! 
 
Über eine schöne Frage, die ich hier gerne aufgreife möchte, habe ich nachdenken dürfen: Ist Spiritualität eine Flucht aus etwas oder eine Weiterentwicklung Deiner Selbst? 
Wenn ich Sabrina richtig verstehe, dann bedeutet eine Weiterentwicklung sich selbst genau so zu genügen, wie man ist, sich selbst die beste Freundin sein, keine Angst vor Einsamkeit oder dem Tod zu haben. Eine wichtige Voraussetzung, um ein freies, selbstbestimmtes Leben führen zu können. 
 
Danke für diese zwei Tage, ich hoffe, ich treffe Dich bald wieder, Sabrina!!